Sprachreisen Jugendsprachreisen
Startseite
verben.info: Spanisch

Spanisch

gehört zu den romanischen Sprachen und wird weltweit von ca. 450-500 Mio. Menschen gesprochen (davon sind etwa 360 Mio. Muttersprachler). Laut Instituto Cervantes, dem spanischen Kulturinstitut, ist Spanisch nach Englisch die am zweithäufigsten erlernte Sprache der Welt. Der Großteil der Spanisch-Muttersprachler lebt in Spanien, Süd- und Mittelamerika, aber auch in den USA ist die spanische Sprache inzwischen weit verbreitet. Zu den Ländern, in denen Spanisch Amtssprache ist, gehören unter anderem Argentinien, Bolivien, die Dominikanische Republik, Ecuador, Chile, El Salvador, Honduras, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Guatemala, Panama, Paraguay, Puerto Rico, Spanien, Peru, Uruguay und Venezuela. Allerdings weist das lateinamerikanische Spanisch, wie es zum Beispiel auf Kuba gesprochen wird, einige Abweichungen zum europäischen Spanisch auf, die auf die unterschiedliche ethnologische Entwicklung der einzelnen Länder in den vergangenen Jahrhunderten zurückzuführen sind. Zwar sind die Unterschiede in der Schrift- und Verkehrssprache nicht allzu groß; die Umgangssprachen und Dialekte der einzelnen Länder variieren jedoch zum Teil sehr stark.


Übersetzungen

Um die spanische Sprache zu lernen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten - angefangen vom Spanischlernen in der Schule oder bei einem Seminar bis hin zu Sprachreisen oder einem längeren Aufenthalt in einem spanischsprachigen Land, zum Beispiel im Rahmen eines Work & Travelprogramms oder eines Erasmus-Semesters. Doch egal, für welche Form des Lernens man sich entscheidet - ganz ohne die entsprechende Literatur wird es nicht gelingen. Die nachfolgenden Empfehlungen sollen die Auswahl geeigneter Lehr- und Wörterbücher ein wenig erleichtern.


Empfehlung

Zum Lernen der Sprache, z.B. für einen Urlaub in Spanien oder eine Kuba Rundreise empfehlen wir Ihnen:

"Verben-Wörterbuch: Spanische Verben. Konjugationswörterbuch: 5000 Verben, Konjugationstabellen, Typische Redewendungen"

Die Cornelsen-Konjugationswörterbücher sind zum Durchsehen und Studieren der Formen und der Verwendung der englischen, französischen, italienischen und spanischen Verben geeignet. Die Bücher sind in vier Teile gegliedert. Eine Grammatik der Verben gibt mit vielen Beispielen Ratschläge zur Bildung und zur Verwendung der Zeiten in der jeweiligen Sprache. Die Verbtabellen beinhalten eine Vielzahl komplett durchkonjugierter Beispielverben. Die am meisten verwendeten Verben werden zudem durch Beispielsätze und typische Redewendungen verdeutlicht. Das Verblexikon beinhaltet ca. 5.000 Verben mit dem Hinweis auf die entsprechenden Konjugationsmuster und Angaben zu den Präpositionen.

Inhalt
- Ca. 5000 Verben mit Übersetzung
- Ca. 80 komplett durchkonjugierte Musterverben
- Typische Formulierungen
- Ratschläge zur Bildung und zum Gebrauch der Zeiten

Gebundene Ausgabe: 376 Seiten
Verlag: Cornelsen (September 2005)
Sprache: Deutsch, Spanisch
ISBN-10: 3589221399
ISBN-13: 978-3589221394


"Spanisch für Büffelmuffel"

All die guten Vorsätze, seine Sprachkenntnisse auszubauen, sind meist vergebens. Meist fehlt einem die Zeit und man ist nicht bereit die Mühen auf sich zu nehmen. Wenn dies auf Sie zutrifft, ist dieses Sprachbuch genau das Richtige. Es lockt Sie mit Witz und didaktischer Raffinesse aus der Reserve und verdeutlicht, dass Sprachenlernen nicht nur den Emsigen oder Begabten vorbehalten sein muss. Eine witzige Geschichte führt Sie in den spanischen Alltag ein und zeigt die Sprechmittel zu seiner Bewältigung auf. Das wichtigste wird auf jeder Doppelseite auf den Punkt gebracht. Kleine Tests helfen dabei zu überprüfen, ob das Gelernte richtig verstanden und behalten wurde.

Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: Rowohlt Tb. (November 2004)
Sprache: Deutsch, Spanisch
ISBN-10: 3499619105
ISBN-13: 978-3499619106