Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Deutsch üben und lernen Sprachreisen
 Startseite
deutsche Verben | englische Verben | französische Verben | italienische Verben | portugiesische Verben | spanische Verben  
 
 

Sprachreisen


Sprachreisen Englisch
Sprachreisen Spanisch
Sprachreisen Französisch
Sprachreisen Italienisch
Sprachreisen Portugiesisch

Sprachreisen England
Sprachreisen Irland
Sprachreisen Schottland
Sprachreisen Malta
Sprachreisen Australien
Sprachreisen USA
Sprachreisen Südafrika
Sprachreisen Kanada
Sprachreisen Frankreich
Sprachreisen Spanien
Sprachreisen Kuba
Sprachreisen Italien
Sprachreisen Portugal
Sprachreisen Argentinien
Sprachreisen Ecuador
Sprachreisen Uruguay
Sprachreisen Mexiko
Sprachreisen Costa Rica

 

 

 

 

 

Sprachreisen Ecuador

Ecuador kennzeichnet feuchtheißes Tropenklima im Küstengebiet und östlichen Tiefland, im Andenhochland gemäßigtes Klima mit starken Temperaturschwankungen (5 - 25 °C) während des Tages (Regenzeit Januar-Mai und Oktober/November).
Der Andenstaat am Äquator setzt sich aus 45% Mestizen, 35% Indigene, 10% Weiße sowie 10% Afro-Ecuadorianer zusammen.
Ecuador befindet sich im Nord-Westen Südamerikas und grenzt im Süden und Osten an Peru, im Norden an Kolumbien und im Westen an den Pazifik. Landschaftlich kann Ecuador in vier Regionen aufgeteilt werden:Die Küstenregion im Westen, den Anden, im Osten den Amazonas Dschungel und den Galapagosinseln. Das zentrale Hochland setzt sich aus zwei Vulkanebenen zusammen, die durch ein Tal getrennt sind, wo die meisten der 14 Millionen Einwohner leben. Die größte Erhebung bildet der Chimborazo mit 6310 Metern. Ecuador-Reisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, egal ob es sich um Sprachreisen nach Ecuador oder um Rundreisen durch das Land handelt.

Das beliebteste Ziel für Sprachreisen nach Ecuador ist zweifellos Quito. Die Stadt ist per Flugzeug gut erreichbar.

Quito:
Besuchen Sie Quitos altes Stadtzentrum (El Centro historico), das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Im alten Stadtkern Quitos gibt es viele Kolonialbauten und einen grossen Markt. Weiter nördlich liegt das moderne Zentrum (La Mariscal), wo man als Tourist die meisten Hotels, Restaurants, Reiseagenturen findet und wo sich das Nachtleben abspielt. Da Quito in einem Tal zwischen den Bergen liegt, ist die Stadt lang aber eng. Die max. Distanz zwischen dem Norden und Süden Quitos beträgt 30 km, zwischen Ost und West dagegen nur 3 oder 4 km.

Sprachkurse, Unterkünfte, Termine & Preise: Sprachreisen Ecuador

 

 

:: :: ::