Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Deutsch üben und lernen Sprachreisen
 Startseite
deutsche Verben | englische Verben | französische Verben | italienische Verben | portugiesische Verben | spanische Verben  
 
 

Sprachreisen


Sprachreisen Englisch
Sprachreisen Spanisch
Sprachreisen Französisch
Sprachreisen Italienisch
Sprachreisen Portugiesisch

Sprachreisen England
Sprachreisen Irland
Sprachreisen Schottland
Sprachreisen Malta
Sprachreisen Australien
Sprachreisen USA
Sprachreisen Südafrika
Sprachreisen Kanada
Sprachreisen Frankreich
Sprachreisen Spanien
Sprachreisen Kuba
Sprachreisen Italien
Sprachreisen Portugal
Sprachreisen Argentinien
Sprachreisen Ecuador
Sprachreisen Uruguay
Sprachreisen Mexiko
Sprachreisen Costa Rica

 

 

 

 

 

Sprachreisen Portugal

Spaniens Nachbarland im Westen der iberischen Halbinsel wird von 10,6 Millionen Einwohnern besiedelt. Die größte West-OSt-Ausdehnung erstreckt sich gerade mal auf 281km. Es herrscht Atlantik- und Mittelmeerklima, auf den Azoren gemäßigtest Klima und auf Madeira subtropisches Klima.

Landschaftlich gliedert sich Portugal in fünf sehr kontrastreiche Regionen: Porto und Nordportugal, die Bergregionen Beiras, Lissabon und der Tejo, der Alentejo und die Algarve. In Zentralportugal ist es hügelig bis bergig, wo es sehr gute Skigebiete gibt. Doch ist die Gegend auch sehr fruchtbar und der Weinbau floriert hier schon seit der Zeit der Römer. Die Algarve wird von herrlichen Stränden, imposanter Steilküste und malerischen kleinen Ortschaften gesäumt, Madeira und die Azoren liegen beide im Atlantik und der höchste Berg Portugals befindet sich auf dem Azoren-Archipel mit 2.350 m Höhe. Im Internet finden Sie zahlreiche Portugal-Reiseinformationen, die für die Planung Ihrer Urlaubs- oder Sprachreise im Land nützlich sind.

Die beliebtesten Ziele für Sprachreisen nach Portugal sind zweifellos Lissabon und Faro. Beide Städte sind per Flugzeug gut erreichbar.

Lissabon:
Die Alfama ist der älteste Teil Lissabons und wurde von den Arabern angelegt. Noch heute fasziniert das Gassengewirr, in dem man sich unendlich treiben lassen kann die Besucher.
Die Sprachschule, an der man Portugiesisch lernen kann, befindet sich im moderneren Teil von Lissabon. Sie ist im Gegensatz zur Alfama, die den uralten hölzernen Straßenbahnwaggons nur selten genug Platz für die durchfahrt bietet, mit einer topmodernen U-Bahn erschlossen.

Faro:
In der Römerzeit war Faro eine der wichtigsten Städte der Region. Von den Arabern wurden später Befestigungsanlagen errichtet. Mit der Ausdehnung der Seefahrt wuchs auch die Bedeutung Faros, weshalb es 1540 zur Stadt erhoben wurde und 1854 zur Hauptstadt der Algarve wurde.
Neben großartigen Sandstränden befindet sich auch ein außergewöhnliches Naturschutzgebiet vor Faro. Es beherbergt eine Vielfalt von gefährteten Tierarten.
Dies und die vielen kleinen Geschäfte der Stadt machen Faro zu einem beliebten Ziel für Portugal Sprachreisen, um in Faro einen Portugiesisch Sprachkurs zu machen.

Sprachkurse, Unterkünfte, Termine & Preise: Sprachreisen Portugal

 

 

:: :: ::